Home
Contact |  Products A-Z |  Search     
Home Studio Monitor Systems Service and Support Downloads  
O 198 - Control Monitor
Discontinued, Production from 1998 until 2000
Follow-up model is O 300 D
 
General Description

Der neue aktive Studio-Regie-Lautsprecher O 198 wurde mit dem Ziel entwickelt, bei sehr kompakten Abmessungen ein Höchstmass an Klangneutralität und Impulstreue bei perfekt ausgebildeter Schallführung zu erreichen.

Nach aufwendigen Computer-Simulationen und zahllosen Hörtests entstand ein Studiomonitor, der in seiner Klasse einzigartig ist: Unbestechlich neutrales Klangbild mit präziser Basswiedergabe, hervorragendes gleichmässiges Bündelungsmass, exakte Stereo-Ortung und Tiefenstaffelung sowie perfekter Phasenverlauf bei den Trennfrequenzen.Zur Erzielung des bestmöglichen Klangbildes - besonders auch im Bereich der menschlichen Stimme - wurde ein aktives 3 Wege Konzept gewählt. Das Tieftonsystem ist ein Konuslautsprecher mit 210 mm Durchmesser mit einer Spezialmembran aus Polypropylen. Durch den extrem langen linearen Hub werden auch sehr tiefe Frequenzen mit hohem Schalldruck verzerrungsarm reproduziert. Die Basswiedergabe ist durch das geschlossene Gehäuse ausgesprochen impulstreu und trocken.

Im Mittenbereich wird eine 76 mm Gewebekalotte eingesetzt, die durch ihr geringes Membrangewicht von nur 3,1 g eine bessere Impulswiedergabe und einen homogeneren Schalldruckverlauf als Konussysteme bietet.

Das Hochtonsystem ist mit einer 25 mm Titan-Gewebekalotte ausgestattet und vereint die transparente Wiedergabe einer Titankalotte mit den geringen Verzerrungen einer Gewebekalotte.

Mit dem Einsatz des neu entwickelten Werkstoffes LRIM (Low Resonance Integral Moulding) war es möglich, die für ein optimales Abstrahlverhalten notwendige Schallführung direkt in die Schallwand zu integrieren. Die Kombination zweier computerberechneter Schallführungen für Mittel- und Hochtöner bewirkt eine Schallverteilung, die in der Vertikalen stärker bündelt als in der Horizontalen. Kammfiltereffekte durch reflektierende Flächen werden daduch wirkungsvoll reduziert, gleichzeitig ist der horizontale Bewegungsbereich vor der Box stark erweitert. Auch die Schallwand-Innenseite konnte durch den Einsatz des neuen Werkstoffes wesentlich vorteilhafter gestaltet werden, wodurch stehende Wellen im Inneren des Gehäuses nahezu vermieden und das Resonanzverhalten optimiert werden konnte.

Die Elektronik befindet sich leicht zugänglich an der Rückseite des Gehäuses. Eine integrierte Schutzschaltung verhindert die Überlastung der einzelnen Lautsprecherchassis und die Überhitzung der drei Endstufen. Eine 3stufige Ortsanpassung gestattet die Anpassung des Frequenzganges an den Aufstellort. Der NF-Eingang des O 198 ist trafosymmetrisch erdfrei ausgeführt.

Das Gehäuse besticht durch sein modernes, hochwertiges Design. Die Seitenteile bestehen aus resonanzarmem MDF-Holz und sind wahlweise in anthrazitfarbener Lackierung oder mit dunkelgrauer, strapazierfähiger Kunstfaserbeflockung erhältlich. Seitliche Gewindeeinsätze erlauben die Anbringung der Lautsprecherhalterung LH 25. Die Abmessungen (B x H) sowie die Rückwandbefestigung sind gleich wie beim Vorgängermodell O 98. Damit besteht die Möglichkeit, den O 198 überall dort einzusetzen, wo bisher mit dem O 98 gearbeitet wurde.

Features
 Ausgesprochen neutrales Klangbild von 45 Hz bis 20 kHz, 3-Wege Aktivkonzept
 Keine Anregung der Gehäusemoden durch rückseitig geschlossenen Mitteltöner
 Keine Partialschwingungen des Tieftöners, da im Mitteltonbereich nicht angeregt
 Auswahl hochwertigster Lautsprecher: 8" Langhubchassis mit Polypropylenmembran, 3" Mittelton-Gewebekalotte mit nur 3,1 g bewegter Masse, 1" Hochton-Titan-Gewebekalotte
 Sehr impulstreue Basswiedergabe durch geschlossenes Gehäuse
 Praxisgerechte Schallführung (horizontal breit, vertikal schmal)
 Perfektes Bündelungsmass
 Vermeidung von stehenden Wellen und Eigenresonanzen durch Kombination aus MDF und LRIM (Low Resonance Integral Moulding)
 Schallwand absolut homogen, ohne Diffraktionskanten und Befestigungselemente
 Akustische Zentren der Lautsprecher auf einer Ebene
 Integrierte elektronische Schutzschaltung
 Betriebs- und Overloadanzeige im Logo integriert
 3stufige Ortsanpassung für unterschiedliche Aufstellpositionen
 Universelle Befestigungsmöglichkeiten
 Sehr kompaktes Gehäuse
 Modernes Design
 
 
 Klein+Hummel O 198 Front View

    

   
   
   
Information
· General Description
· Technical Data
· Accessories
· Variants
· Measurements
· Download
· Further Images
         Worldwide Distributors
Imprint |  Privacy |  Legal Notes